Umarmung (ungeschriebene Briefe)

An R.

Ich spüre deine Umarmung. Wie sich dein Körper anfühlt. Der Duft deiner Haare zieht durch meine Sinne. Dein weiches Haar auf meiner Haut.

Aber da ist nichts. Es war nur ein Traum. Ein schöner. Aber er ist zu Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s