Lieber nur ein sachter Fingerzeig…

ketten2
Manchmal braucht es nur eine Handbewegung, um sie zur Ekstase zu bringen. Manchmal meine ganze Kraft.

(Bild Copyright vorbehalten, keine Verwendung, Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne schriftlicher Zustimmung erlaubt)

Gut, man mag mir vorwerfen, dass ich kein „erfahrener“ Dom bin. Immerhin lebe ich in einer fixen D/s Beziehung und unsere Ausflüge zu anderen Menschen sind rein in der Fantasie. Aber. Was ich in den letzten Tagen so gehört habe, lässt mich an einigen meiner „Kollegen“ zweifeln.

Ich sprach in den letzten Tagen mit zwei Frauen, die sich beide als Subs sehen. Beide jung. Beide eher unerfahren. Und mit begrenzten Vorlieben. Und beide erzählten mir davon, wie „rüde“ die Doms mit ihnen umgehen. Gleich bei den ersten Treffen. Ohne sich darüber Gedanken zu machen, wen sie vor sich haben. „Auf die Knie Sklavin“. Also meine Herren, wirklich.

Gerade wenn jemand unerfahren ist, braucht er nicht die ganze Härte zu spüren. Das kommt schon noch. Wahrscheinlich sind das auch die Herren, die beim 3. Schlag bereits so fest zugeschlagen haben, dass der Hintern auf ihrem Schoss für den Rest des Abends taub ist und nichts mehr als dumpfes Pochen spürt. Jeder weitere Schlag ist dann sinnlos.

Langsam. Beharrlich. Kennenlernen. Beherrschen kann ich nur jemanden, dessen Grenzen ich kenne. Dessen Schwächen ich sehe. Dessen Begierde ich spüre. Um sie zu überschreiten. Zu öffnen. Zu Erfüllen. Um am Ende nicht der Herr zu sein, weil man der brutalste Kerl im Dorf ist. Sondern derjenige, der weiß, wie man umzugehen hat. Wo oft eine sachte Handbewegung mehr macht, als ein Schlag oder Tritt.

Ein Gedanke zu “Lieber nur ein sachter Fingerzeig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s